/

 

 

Werden Arbeiten ausgeführt, bei denen gleichzeitig verschiedene Gewerke oder Arbeitsgruppen tätig werden, ist zur Vermeidung einer möglichen gegenseitigen Gefährdung eine Person zu bestimmen, die diese Arbeiten aufeinander abstimmt.

SiGeKo


- Erstellung des Sicherheit- und Gesundheitsschutzplans

   SiGe-Plan



- Erstellung und Übermittlung der Bauvorankündigung         

  zur zuständigen Bezirksregierung



- Erstellung von Unterlagen für spätere Arbeiten nach

   Fertigstellung




- Koordinierung der Maßnahmen aus den allgemeinen

   Grundsätzen nach § 4  Arbeitsschutzgesetz




- Beraten bei der Planung der Baustelleneinrichtung



- Erstellen einer Baustellenordnung



- Beratung bei der Planung bleibender

   sicherheitstechnischer Einrichtungen   

   für mögliche

   Landesrecht zuständige Behörde. (z.B.   

   Gewerbeaufsichtsamt; oder Amt für 

   Arbeitsschutz)